home4.jpg
Pitts von Robbe
Für die Messe Intermodellbau 2005 in Dortmund vom 13 - 17 April wurde von der Firma Robbe ein Modell für die Indoor Flugshow bereitgestellt. Es handelt sich um einen Vorserienteilesatz der Depron Pitts. Allerdings ohne Kleinteile und Räder. Nach kurzer Bauzeit konnte das Modell erfolgreich eingeflogen werden. Es wiegt ca. 150 - 160g je nach Akku. Eingebaut wurde ein Somodini Motor, Zur Zeit 10 Windungen 0,5mm Draht, Stern. Nachdem der Regler endlich richtig eingestellt war, ging es wie gewohnt mit 2 Zellen flott aufwärts... Die Pitts fliegt relativ präzise, trotz der krummen Flächen. Sie sind ohne jegliche Verstärkung, die Faserrichtung des Depron ist offenbar nicht beachtet worden. Die Flächen sind, wie auf dem Foto unten etwas zu erkennen, krumm in fast alle Richtungen. Komischerweise schadet es den Flugeigenschaften nicht viel... Ich war selbst verwundert. Besonders die Rumpfkonstruktion und die Sperholzfrästeile sind genial gelöst und haben sehr gute Qualität. Wenn nun noch CFK Profile für die Flächen zum Baukasten gelegt werden, ist das Modell fast perfekt, und kann weiterempfohlen werden... Nach 5 Tagen harten Einsatz auf der Intermodellbau Dortmund, unter anderem mit Rauchpatronen und 3 gleichen Modellen in der kleinen Halle hat das Modell etwas gelitten, fliegt aber noch.
abdrehfaktor413.jpg
abdrehfaktor412.jpg
abdrehfaktor411.jpg
abdrehfaktor410.jpg
abdrehfaktor409.jpg