home4.jpg
abdrehfaktor119.jpg
... Sebastian
... 34
... Münsteraner
... Modellflugbegeistert seit 1995
... Hört elektronische Musik
me.jpg
abdrehfaktor118.jpg
abdrehfaktor117.jpg
Sinn dieser Seite ist es, hilfreiches Wissen weiter zu geben, um dem ein oder anderen Einsteiger Fehlschläge zu ersparen. Seit 1996 bin ich Mitglied im Modellflugklub Münster (MFK Münster e. V. ), und setze mich dort unter anderem für die Jugendarbeit ein. Ich fliege oft und viel:

-F3K Handlaunchglider (SAL-Wettbewerbsmodelle)
-Indoor/Slowflyer (Kunstflug, Experimentalmodelle)
-Elektromodelle (3D Kunstflug, E-Segler, Pylon, Hotliner, Impeller)
-Hangflug, EPP Slope Combat, 3D Kunstflug, DS
-F3B Segler (am Hang oder mit der Winde)
-Eigene Konstruktionen sowie alles was Spaß macht (z. B. Nachtflug, Wasserflug)

Zusammengefasst baue und fliege ich Elektro- und Segelflugmodelle jeglicher Art. Kleinhubige (Methanol) Verbrennermodelle, mit Ausnahme der COX Motoren, sprechen mich einfach nicht an. Fast alle meiner Modelle sind im Grenzbereich des Machbaren, sei es extrem leichtes Gewicht, sehr langsame oder sehr schnelle Fluggeschwindigkeit sowie andere Besonderheiten oder Bauweisen. Ich bin der Meinung, dass es schon genug "normale" Modelle gibt und dass das Leben zu schade für Standardmodellbau ist. Weiterhin versuche ich es ein möglichst breites Spektrum abzudecken. Lieber nur einen F3B, ein paar SALs und einige Slowflyer und viele andere Modelle fliegen als nur eine Klasse professionell zu betreiben.

Neben einigen Wettbewerbserfolgen im F3K wie z.B. Deutscher Juniorenvizemeister F3K 2004 und 2005, Platz 1 in Hamburg 2005 sowie mehreren Top 10 Plazierungen nehme ich seit Mitte 2013 meist recht erfolgreich im vorderen Drittel bei F5D Elektropylon Wettbewerben teil.

Ein weiteres Hobby ist elektronische Musik mixen und produzieren.

Kontakt:
emailaddy.jpg
abdrehfaktor120.jpg
abdrehfaktor121.jpg